Cool Breeze

cool-breeze-sahaja-yoga

Advertisements

Hopi Prophecy

arizona2
Photo: tony.eckersley (flickr)

I heard once a story how Shri Mataji was flying on a plane over USA and at some moment She felt tremendous Vibrations. She asked where exectly they were and the answer was: they were flying over Arizona. I looked into Wikipedia and discovered that the Hopi and Navajo people were living there. They have a very deep, spiritual culture.

Shri Mataji also mentioned once that the Culture of the Native Americans was on such a high spiritual level that they were about to get the collective Selfrealisation. Unfortunatly Columbus came and with him great destruction.

There is a famous Hopi Prophecy talking about a moment when the humanity will be standing on a crossroads. There are many more Prophecies like this, even in the West there was a great poet and Visionary called William Blake. He described quite accurate the modern times. Also Johannes. But honestly, just look around or switch on the tv. You don´t need much imagination or creativity to see how we are collectively heading towards destruction.

It seems to be some kind of mass hallucination. Only few live in reality and see clearly. It´s time to get awakened, to take position.

Look at this strong and clear message:

Den nehme ich mir mit ins Jenseits ;)

Der kapitalistische System beruht auf der Prämisse, dass die Menschen niemals zufrieden sein und ständig weiter konsumieren und wie die wilden einkaufen sollten, damit die Wirtschaft nicht zusammenbricht. Unsere Zufriedenheit wäre des Kapitalismus Todesfalle 🙂

Ein seltsames Streben, wo doch alle intelligenten Menschen bereits festgestellt haben, dass wir nichts und wirklich nichts, was wir da im Jahrelangen Bemühen eingehammstert haben mit ins Jenseits nehmen können.

Naturkosmetik mit Werten und Integrität

Wie jede Frau interessiere ich mich für Kosmetikprodukte. Im Laufe der Zeit habe ich ein paar Marken entdeckt, deren Produkte mich immer wieder begeistern. Sie sind alle inspiriert von der Natur, sie riechen und fühlen sich auf der Haut so gut an, dass die tägliche Pflege zum Genuss wird. Darüber hinaus stehen ihre Produzenten für Werte, die ich vom ganzen Herzen bejahen kann.

OCCITANE

L`Occitane ist eine dieser Marken. Meine Liebe zu L´Occitane hat mit einem Geschenk von meinem Mann begonnen. Seitdem bin ich hin und weg.

Werte & Philosophie
„Traditionen wiederzubeleben ist nur ein Teil der L`Occitane Philosophie. Respekt gegenüber der Umwelt, den Konsumenten, den Lieferanten und den Mitarbeiter ist in jedem Aspekt der Firma verwurzelt.
Dieser Respekt führte L`Occitane schließlich auch zur intensiven Zusammenarbeit mit den Herstellern in der gesamten mediterranen Region.“

Lese auch: I love L´Occitane

CRABTREE & EVELYN

Grabtree & Evelyn hat wunderbares Design. Viele Blumen. Reine Düfte. Ich liebe besonders das Lilien-Parfüm. Allein das Einkaufen in Grabtree&Evely Shops wird zu einem entspannenden Erlebnis (und ich bin kein Einkaufsfan!). Alles dort erinnert irgendwie an englische Gärten.

Werte & Philosophie
„Lange bevor „Natur“ und „Wellness“ zur Bewegung wurden, repräsentierten die Produkte von CRABTREE & EVELYN den ganzen Reichtum der Natur.
Cy Harvey der Firmengründer ließ sich vor allem von den frühen Hausapotheken Englands, den so genannten „still rooms“ inspirieren. Still Rooms existierten in einer Zeit in der der Garten einen ganz wesentlichen Bestandteil des täglichen Lebens darstellte, als frische Blumen und Früchte destilliert wurden um daraus Duftwässer als Badezusatz oder andere pflegende Substanzen herzustellen.“

JURLIQUE

Eine Freundin hat einmal mein Gesicht mit Rosenwasser von Jurlique besprüht. So toll hat noch nie ein Rosenwasser gerochen! Es stellte sogar die meisten Rosenparfüms, die ich kenne in den Schatten. Noch nach Stunden konnte ich den Rosenduft riechen dabei war es nur ein Wasser.

Philosophie und Vision
„Wir glauben von ganzem Herzen an ethische und praktische Werte, die sich im Laufe vieler Jahrhunderte bewährt haben.Sie prägen unsere täglichen Handlungen ebenso wie unsere Firmenziele.
Die JURLIQUE-Vision besteht darin, Menschen auf einen Weg der Gesundheit, des Wohlergehens und zu einem Lebensstil voller Freude zu führen, auf der Basis von Reinheit, Klarheit und Pflege.“

Dann gibts noch:
DROPS OF JOY
aus Brasilien, aber sie haben leider keine Website. Schade. Drops of Joy nutzen den Reichtum brasilianischer Vegetation und haben eine Linie „Fresh“ entwickelt, die wirklich wie das Meer riecht. Ich wäre bestimmt süchtig geworden wenn ich mir Nachschub holen könnte! 😉 Aber so muss ich warten bis wir wieder nach Brasilien fliegen.

Die Vorteile dieser Naturprodukte sind unzählig. Dagegen gibt es nur einen Nachteil: sie sind relativ teuer. Andererseits wenn ich daran denke wie oft ich mir eine Creme oder Bodylotion gekauft habe und sie nach drei Tagen nicht mehr benutzen konnte, weil sie so künstlich gerochen hat, dann entrelativiert sich das relative wieder. Unter dem Strich lohnt es sich fast immer Qualität zu kaufen.

Eine Warnung zum Schluss: wer einmal qualitativ hochwertige Naturkosmetik ausprobiert hat, kann nicht mehr zurück! 😉

Und noch eine billigere Alternative:

DOVE
hat eine sehr gesunde Philosophie, die sich für die Würde einer Frau einsetzt.

Meine Freundin Radha hat einen ganzen Blog zum Thema Schönheit.
Kann ich nur herzlich empfehlen! 🙂 LINK

Sturm über Wien

So ein Sturm ist in Wien wirklich selten. Das Wetter hier ist eher lau. Doch dieses Mal mitten im Sommer fiel Hagel vom Himmel mit solcher Intensität, dass fast alle meine Nachbarn auf ihre Balkons rausgekommen sind um dieses Schauspiel der Natur staunend zu beobachten.
Der Hagel hatte die Grösse von kleinen Steinen.

Am nächsten Tag wiederholte sich das ganze, nur diesmal war es eher Regen als Hagel. Der Regen und Wind peitschten die Strassen regelrecht durch.

Paar Freunde von uns wollten, dass wir sie auf die Fanmeile begleiten um den Metsch Türkei – Deutschland zu schauen. Das wäre sicher lustig! Und man konnte tolle Bilder schiessen. Aber andererseits weiss ich nicht welche Kamera solche Wolkenbrüche überstanden hätte 😉

Ich liebe Unwetter! die Urgewalt der Natur zu spüren ist grossartig. Es hat etwas Reinigendes und man wird sich wieder bewusst wie klein die Menschen sind und dass sie ein Teil dieser Natur sind und über sie nicht herrschen können

Indianer Nordamerikas und die Umwelt


Flickr, James Neeley

Es gibt vieles was wir von den nordamerikanischen Indianern über die Umwelt lernen können und lernen müssen, wenn wir in ein paar Jahren noch ein lebenswertes Leben haben wollen.

Ein Ausschnitt aus dem Buch: Der Wind ist meine Mutter“ von Bear Heart…
„Die Beobachtung der Umgebung, des Himmels und der Windbewegungen gab einen Hinweis darauf, wie sich das Wetter entwickelte. Wir waren so sensibel für die Natur, dass wir Regen oder Schnee beinahe riechen konnten, ehe sich noch ein Wölkchen am Himmel zeigte. Alles war eine Frage der Sensibilität gegenüber der Umwelt, und man erwarb die Sensibilität nicht indem man jeden Tag bei einer Tasse Kaffee den Wirtschaftsteil der Zeitung las oder sein Lieblingsprogramm im Fernsehen anschaute.

Heutzutage behindert auch die Luftverschmutzung die Fähigkeit, genaue Wetterprognosen zu treffen. Man stellt die Nachrichten an, und der Meteorologe erzählt, wie der nächste Tag werden wird, doch häufig weicht das Wetter trotz modernster Instrumente von den Vorhersagen ab.“