Zen im Schnee

zen-in-schnee

“ Within us lies the peace, the
beauty, the glory of our being.
There is an ocean of all
that. We cannot seek it outside.
We have to go within.“

Shri Mataji Nirmala Devi

Dieser Winter mit seinen Temperaturen bis -30 grad ist rekordverdächtigt! Solche Temperaturen haben wir bis jetzt eher mit Sibirien in Verbindung gebracht 😉
Heute bin ich mit meinem Mann die Donau entlang spaziert und dabei dieses schöne Motiv entdeckt. Ich nenne es: „Zen im Schnee“.

Rezept für schöne Haare

botticelli

Das ist ein wahres Wunderrezept, das im Osten die meisten Frauen kennen. Ich war selbst von den Ergebnissen überrascht. Die Haarspitzen spalten sich nicht mehr, die Haare glänzen und fallen nicht aus. Und das einzige was man tun muss ist einmal in der Woche Öl in die Haare zu geben und die Kopfhaut zu massieren. Es kann Kokosnussöl sein – er kühlt die Kopfhaut, oder die herrlich duftenden indischen Öle wie z. B. Jasmin oder Amla. Zugegeben wenn man es noch nie gemacht hat ist es ein komisches Gefühl sich Öl in die Haare zu giessen 😉 aber es tut wirklich gut, es pflegt nicht nur die Haare, sondern entspannt auch nebenbei.