Was mir der Herbst beigebracht hat

coolvibrations_101

Herbst lässt mich immer an Vergänglichkeit denken. Für mich ist Vergänglichkeit etwas Schönes. Einmal in Meditation habe ich erlebt wie mein Leben dahinschwindet wie ein vom Wind gewirbelter Blatt. Kindheit, Jugend, Erwachsensein, Alter – alles in wenigen Sekunden durchlebt; jede Etappe mit eigenem Flair und eigener Schönheit, wie die vier Jahreszeiten: Kindheit mit ihrer Neugier und Frische, Jugend so enthusiastisch, Erwachsensein so selbstbestimmt und Alter so losgelöst. Ich könnte nicht sagen was sich besser anfühlte.

Hinter dem Vergänglichen steht das Immerwährende. Erst wenn man das Immerwährende in sich entdeckt kann man das Vergängliche geniessen.

2 thoughts on “Was mir der Herbst beigebracht hat

  1. Herbst bringt ein wenig Wehmut Tragen .. gelbe Blätter fallen, schlägt vor, bis zu einem gewissen guten alten Zeiten nun der Vergangenheit .. Herbst, diesen Effekt mir, aber ich mit dem Gedanken, dass früher oder später zurück in den Sommer-und es mit der guten alten Zeit der Spiele und Spaß!
    Oorendo verzeihen die deutsche, obwohl ich bin ein deutscher bin schriftlich Sie von Annahme!
    Eine Umarmung.
    Fabio.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s