435810654123656511…..

mathe.jpg

Einmal hat mich meine 7-jährige Cousine gefragt, ob ich mir eine Welt ohne Zahlen vorstellen könnte. Ich musste lachen. Eine Welt ohne Zahlen – der Traum meiner Schuljahre. Während ich durch alle Unterrichtsfächer mühelos und ohne geringsten Zeiteinsatz durchgeschwebt bin, habe ich in Mathe wohl nie etwas so richtig verstanden. Da haben die besten Nachhilfelehrer nichts helfen können. Wie gerne hätte ich Mathe gegen Chinesisch ausgetauscht! Leute, die mit Zahlen jonglieren konnten, sind mir wie Superheros mit übernatürlichen Kräften vorgekommen. All die Jahre, all der Stress… und was ist davon geblieben? Das Notwendigste – was man eben so zum Einkaufen braucht. Verlorene Zeit – bestimmt hätte ich geschafft währenddessen fliessend chinesisch sprechen zu lernen ;) 

Nachdem ich maturiert habe, war mein einziger Gedanke: jetzt kann mich niemand dazu zwingen mich mit Zahlen zu beschäftigen!

Meine Welt ist eine Bildhafte, was immer ich mir nicht als Bild vorstellen kann, kann ich nicht verstehen.

-Warum fragst du mich das? – fragte ich meine kleine Cousine.
-Ach, hab nur so nachgedacht… habe gehört, dass die Zahlen nie enden sollen, es gibt unendlich viele. Kannst du dir das vorstellen?

– Nein, und du dir eine Welt ohne Zahlen?
– Ja – sagte sie lächelnd ohne weitere Erläuterungen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s