Levitan – Meister der grünen Farbe und eingerahmte Schönheit

levitan1.jpg 

Es war ein Moment der Entzückung. Ganz unerwartet. Eigentlich waren wir seit fast 3 Wochen in Russland unterwegs und hatten jeden Tag mindestens zwei Museen besucht. Meisterhafte Bilder bis zum Umwinken. Aus der Tretakovskaja sind wir nach 6 Stunden ganz vernebelt von den vielen Eindrücken heraus gerollt. Wow, diese Galerie ist eine richtige Fundgrube für Kunst interessierte. Schon sie allein ist eines Moskau Besuchs wert. Ich dachte nichts kann das überbieten, was ich bis jetzt gesehen habe.  

Aber dann kam dieses kleine Städtchen am Wolgas Ufer, ein Haus, das in ein Museum umgewandelt wurde, ein paar Bilder auf den Wänden.  

Es war Abend, wir waren müde, hatten keine Lust mehr… 

Und dann erlebte ich den schönsten Museumsbesuch meines Lebens! Der Zauber begann schon im Garten. Alles voller Blumen und Duft. Zwei Babuschkas verkauften draußen handgemachten Schmuck.  

Im Haus begrüßte uns unser Guide. Eine schöne Frau von ca. 40 Jahren. Sie erzählte von Levitan als hätte sie ihn persönlich gekannt und in seine Seele geschaut. Ihr Deutsch war von einer Poesie und Schönheit wie ich sie selten bei „Muttersprachlern“ erlebt habe. Unsere Müdigkeit war wie verflogen und wir hingen förmlich an ihren Lippen. An vieles was sie sagte kann ich mich heute noch genau erinnern. Sie bezeichnete Levitan als Meister der grünen Farbe und erzählte uns, dass er oft sagte: „wie soll ich nur die ganze Schönheit, die mich umgibt je auf der Leinwand zum Ausdruck bringen können?“. 

Kennt Ihr diese perfekten Augenblicke, wo man die Essenz der Schönheit kurz berührt und sie einen so entzückt, dass man fast platzen könnte vor Freude und Rührung?Die Führung dauerte vielleicht 2 Stunden, aber es hätten auch 2 Minuten sein können. Wir waren der Zeit entrückt. Als die Führung beendet war dachte ich: „ich muss unbedingt ein Andenken an diesen Ort, an diese besondere Begegnung  mitnehmen“. Die Babuschkas mit den schönen Ketten waren aber leider schon weg. Was mir blieb ist Liebe für Levitan und für die „russische Seele“ in die mir unser Guide einen kleinen Einblick gewährt hat.levitan2.jpg

One thought on “Levitan – Meister der grünen Farbe und eingerahmte Schönheit

  1. Was für eine schöne Geschichte!…
    Aber vor allem, WIE du sie schilderst: herrliche, bezaubernde Sprache, ruhig und fließend, wie ein Traum-Fluß…
    DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s